Springe direkt zu: Seiteninhalt, Hauptmenü, Bereichsnavigation

IG Metall Schwäbisch Gmünd

IG Metall Geschäftsstelle Schwäbisch Gmünd



Tarifverhandlungen bei MSSL Polymers

07.08.2007 Durchbruch oder Aufbruch? Die heiße Phase der Tarifverhandlungen bei MSSL Polymers (ehemals G+S) ist eingeläutet. Die Verhandlungen stehen kurz vor einer Wegegabelung. gelingt am kommenden Freitag ein Durchbruch?

Während die Kolleginnen und Kollegen in tarifgebundenen Betrieben der Metall- und Elektroindustrie, der Holz- und Kunststoffbranche und der Edelmetallindustrie bereits mehr Geld ausgeben, ringen die IGM Mitglieder bei MSSL weiter für einen Tarifabschluss. Der Geduldfaden wird dünner und dünner, nach Ansicht der IGM wird die kommende Tarifverhandlung am Freitag den 10. August zeigen ob die Geschäftsführung auf die Argumente und Bedürfnisse der Beschäftigten eingeht oder nicht. Die Tarifverhandlungen bei MSSL Polymers befinden sich kurz vor einer Wegegabelung (Siehe Presseberichte im Anhang). Eins ist Fakt: die Belegschaft bei MSSL ist gut organisiert und somit hat die IGM Verhandlungskommission ein starkes Rückrat. Als deutliches Zeichen einer Entscheidung, hat der Betriebsrat auf anraten der Verhandlungskommission für Freitag 14:00 Uhr zu einer Betriebsversammlung eingeladen.

Anhänge:

Gmünder Tagespost

Gmünder Tagespost

Dateityp: PDF-Dokument

Dateigröße: 47.36KB

Download

Remszeitung

Remszeitung

Dateityp: PDF-Dokument

Dateigröße: 50.11KB

Download

Letzte Änderung: 21.11.2007


Adresse:

IG Metall Schwäbisch Gmünd | Türlensteg 32 | D-73525 Schwäbisch Gmünd
Telefon: +49 (7171) 92754-0 | Telefax: +49 (7171) 92754-55 | | Web: www.schwaebisch-gmuend.igm.de

IG Metall vor Ort


Service-Links: