Springe direkt zu: Seiteninhalt, Hauptmenü, Bereichsnavigation

IG Metall Schwäbisch Gmünd

IG Metall Geschäftsstelle Schwäbisch Gmünd



ZFLS: Aufruf zum Warnstreik

Vorschaubild

06.11.2008 Auch die Beschäftigten der ZF Lenksysteme in Schwäbisch Gmünd sind heute zum Warnstreik aufgerufen. Hier der Aufruf der IG Metall.

Jetzt Druck machen für 8 Prozent mehr Geld!

Die Unternehmen in der Metall- und Elektroindustrie sind gut aufgestellt. Sie werden auch 2008 wieder Spitzenrenditen einfahren. Dort wo Aufträge zurückgehen, erfolgt dies, weil Auslandsmärkte rückläufig sind. Die beste Antwort darauf ist die Stärkung der Binnennachfrage. Deutliche Entgelterhöhungen sind das beste Konjunkturprogramm. Sie fördern das zukünftige Wachstum und sichern Beschäftigung. Wir brauchen jetzt deutliche, dauerhafte und strukturwirksame Entgelterhöhungen!

Wir bleiben bei unserer Forderung nach 8 Prozent mehr Geld!

Anhang:

Aufruf zu Warnstreik und Kundgebung

Aufruf zu Warnstreik und Kundgebung

Dateityp: PDF document, version 1.4

Dateigröße: 929.48KB

Download

Letzte Änderung: 05.11.2008


Adresse:

IG Metall Schwäbisch Gmünd | Türlensteg 32 | D-73525 Schwäbisch Gmünd
Telefon: +49 (7171) 92754-0 | Telefax: +49 (7171) 92754-55 | | Web: www.schwaebisch-gmuend.igm.de

IG Metall vor Ort


Service-Links: