Springe direkt zu: Seiteninhalt, Hauptmenü, Bereichsnavigation

IG Metall Schwäbisch Gmünd

IG Metall Geschäftsstelle Schwäbisch Gmünd



Tarifrechner Edelmetall 2009

Vorschaubild

26.03.2009 Wieviel Bares bringt das Tarifergebnis den Beschäftigten in der Edelmetallindustrie? Alle tariflichen Zahlungen können hier genau berechnet werden.

Für die Edelmetallindustrie hat die IG Metall ein umfangreiches Tarifergebnis erzielt mit folgenden Entgeltkomponenten:

  • Für die Monate Februar, März und April 2009 gibt es eine Einmalzahlung in Höhe von 510,- EUR. Die Auszahlung erfolgt allerdings erst mit der Märzabrechnung 2010.
  • Die Tabellenwerte werden insgesamt um 4,2 Prozent erhöht. Ab Mai 2009 gibt es eine Vorweganhebung von 2,1 Prozent, eine weitere Anhebung um 2,1 Prozent ab August 2009.
  • Im Dezember 2009 gibt es eine Pauschale in Höhe von 76,25 EUR.
  • Wenn ERA noch nicht eingeführt ist, können die Beschäftigten außerdem mit ERA-Strukturzahlungen rechnen.

Mit dem Exel-Tarifrechner kann jeder und jede genau ausrechnen, wie sich das Tarifergebnis in den nächsten zwei Jahren auswirkt.

Mehr zum Tarifabschluss in den Edelmetallnachrichten.

Anhänge:

Edelmetallnachrichten Nr. 3/2009

Edelmetallnachrichten Nr. 3/2009

Dateityp: PDF document, version 1.4

Dateigröße: 638.23KB

Download

Tarifrechner Edelmetallindustrie

Tarifrechner Edelmetallindustrie

Dateityp: Microsoft Office Document

Dateigröße: 483KB

Download

Letzte Änderung: 24.03.2009


Adresse:

IG Metall Schwäbisch Gmünd | Türlensteg 32 | D-73525 Schwäbisch Gmünd
Telefon: +49 (7171) 92754-0 | Telefax: +49 (7171) 92754-55 | | Web: www.schwaebisch-gmuend.igm.de

IG Metall vor Ort


Service-Links: