Springe direkt zu: Seiteninhalt, Hauptmenü, Bereichsnavigation

IG Metall Schwäbisch Gmünd

IG Metall Geschäftsstelle Schwäbisch Gmünd



Kurzarbeitergeld

Vorschaubild

20.05.2009 Das Bundeskabinett hat heute beschlossen, dass Kurzarbeitergeld für 24 Monate gezahlt werden kann. Hier die aktuelle dpa-Meldung.

Kurzarbeitergeld künftig bis zu zwei Jahre =

Berlin (dpa) - Das Kurzarbeitergeld wird vom nächstem Jahr an bis zu 24 Monate bezahlt. Dies entschied das Bundeskabinett am Mittwoch in Berlin und folgte damit dem Vorschlag von Bundesarbeitsminister Olaf Scholz (SPD). Bislang gibt es das Kurzarbeitergeld für maximal 18 Monate.

Mit der Neuregelung will die Regierung den Unternehmen Planungssicherheit und einen Anreiz geben, auch bei einem Andauern der Wirtschaftskrise Mitarbeiter nicht zu entlassen.

Das Kabinett beschloss auch, das Kurzarbeitergeld für die Arbeitgeber attraktiver zu machen: Dauert die Kurzarbeit länger als sechs Monate, erhalten sie von Anfang 2010 an die Beiträge zu den Sozialversicherungen voll erstattet. dpa vs yydd n1 ir 20.5.09, 10.20

Letzte Änderung: 20.05.2009


Adresse:

IG Metall Schwäbisch Gmünd | Türlensteg 32 | D-73525 Schwäbisch Gmünd
Telefon: +49 (7171) 92754-0 | Telefax: +49 (7171) 92754-55 | | Web: www.schwaebisch-gmuend.igm.de

IG Metall vor Ort


Service-Links: