Springe direkt zu: Seiteninhalt, Hauptmenü, Bereichsnavigation

IG Metall Schwäbisch Gmünd

IG Metall Geschäftsstelle Schwäbisch Gmünd



Wertguthaben und Insolvenz

Vorschaubild

03.10.2009 Ein Seminar in der Kritischen Akademie Inzell befasst sich mit der insolvenzrechtlichen Sicherung von Wertguthaben bei Altersteilzeit und von Arbeitszeitkonten.

In der momentanen Wirtschafts- und Finanzkrise sind auch "gutgehende" Unternehmen nicht vor wirtschaftlichen Problemen bis hin zur Insolvenz geschützt. Es kann jedes Unternehmen treffen. Ein wichtiger Komplex in diesem Zusammenhang stellt der Bereich der insolvenzrechtlichen Sicherung von Wertguthaben bei Altersteilzeit und von Arbeitszeitkonten dar. Gerade Langzeitkonten oder Altersteilzeitwertguthaben könnten durch Verfall der Guthaben bei Insolvenz existenzielle Folgen für die Arbeitnehmer/-innen haben. Aber auch eine ordnungsgemäße Absicherung des Wertguthabens weist in der Insolvenz Tücken auf: Wie weit reicht das Guthaben ist die Frage. Das Seminar zeigt die Wichtigkeit der Insolvenzsicherung auf und erklärt die Risiken, die bei fehlender Insolvenzsicherung und bei ordnungsgemäßer Insolvenzsicherung bestehen.

Mehr zu dem Seminar vom 7. bis 10. Dezember 2009 in der Kritischen Akademie in Inzell siehe Ausschreibung unten.

Anhang:

Seminarausschreibung

Seminarausschreibung

Dateityp: PDF document, version 1.4

Dateigröße: 37.85KB

Download

Letzte Änderung: 01.10.2009


Adresse:

IG Metall Schwäbisch Gmünd | Türlensteg 32 | D-73525 Schwäbisch Gmünd
Telefon: +49 (7171) 92754-0 | Telefax: +49 (7171) 92754-55 | | Web: www.schwaebisch-gmuend.igm.de

IG Metall vor Ort


Service-Links: