Springe direkt zu: Seiteninhalt, Hauptmenü, Bereichsnavigation

IG Metall Schwäbisch Gmünd

IG Metall Geschäftsstelle Schwäbisch Gmünd



Tarifrunde Metallindustrie 2012

Vorschaubild

25.04.2012 "Von der Ostalb wird eine adäquate Antwort auf die Mogelpackung von Südwestmetall kommen," so Roland Hamm in der Gmünder Tagespost zum Angebot der Arbeitgeberseite vom 19. April 2012.

Inhaltsbild

Die Gewinne stimmen ...

Wirtschaftlich geht es in Deutschland aufwärts. Mitte April legten die acht führenden Forschungsinstitute ihr Frühjahrsgutachten vor. Die Experten rechnen mit zwei Prozent Wachstum für 2013 und erwarten für dieses Jahr einen Zuwachs von 0,9 Prozent. Ursache für diese positive Entwicklung sei unter anderem die Wettbewerbsfähigkeit der deutschen Unternehmen. Das bedeutet, die deutschen Firmen können ihre Produkte im In- und Ausland gut absetzen. Und auch die Gewinnzahlen stimmen: Im Durchschnitt stieg die Umsatzrendite um 4,2 Prozent. Das ist der Gewinn im Verhältnis zum Umsatz.

... aber das Angebot der Arbeitgeber passt nicht!

Dass nun die Arbeitgeber ein Angebot für eine Entgelterhöhung von drei Prozent für die Dauer von 14 Monate anbieten, ist unter diesen Gegebenheiten ein völlig ungenügendes Angebot. Denn umgerechnet auf ein Jahr, also eine Laufzeit von zwölf Monaten, sind das gerade einmal 2,57 Prozent.

Die Antwort von der Ostalb ...

"Von der Ostalb wird eine adäquate Antwort auf die Mogelpackung von Südwestmetall kommen," so wird Roland Hamm am 24. April 2012 in der Gmünder Tagespost zum Angebot der Arbeitgeberseite in der laufenden Tarifrunde der Metall-und Elektroindustrie zitiert. Der Erste Bevollmächtigte der IG Metall Aalen und Schwäbisch Gmünd rechnet mit kreativen und machtvollen Aktionen in den Betrieben und vor den Werkstoren nach Ablauf der Friedenspflicht. Für die vierte Verhandlung am 8. Mai 2012 seien in Aalen und Schwäbisch Gmünd begleitende Aktionen und Kundgebungen geplant.

Der Artikel kann auf den Online-Seiten der Gmünder Tagespost nachgelesen werden. Wir haben die Seite unten verlinkt.

Mehr Argumente zum Rückenwind für die Metalltarifrunde 2012 auf den Internet-Seite der IG Metall.

Anhang:

Metallunternehmen machen gute Gewinne

Metallunternehmen machen gute Gewinne

Dateityp: GIF image data, version 89a, 537 x 336

Dateigröße: 72.36KB

Download

Letzte Änderung: 25.04.2012


Adresse:

IG Metall Schwäbisch Gmünd | Türlensteg 32 | D-73525 Schwäbisch Gmünd
Telefon: +49 (7171) 92754-0 | Telefax: +49 (7171) 92754-55 | | Web: www.schwaebisch-gmuend.igm.de

IG Metall vor Ort


Service-Links: