Springe direkt zu: Seiteninhalt, Hauptmenü, Bereichsnavigation

IG Metall Schwäbisch Gmünd

IG Metall Geschäftsstelle Schwäbisch Gmünd



Tarifrunde Metall und Elektro 2013

Vorschaubild

21.05.2013 Die Tarifvertragsparteien in Baden-Württemberg haben den Pilotabschluss aus Bayern übernommen. Die Große Tarifkommission entscheidet abschließend am 3. Juni 2013.

Die Übernahmeverhandlungen zwischen IG Metall und dem Arbeitgeberverband Südwestmetall haben am 16. Mai 2013 in Böblingen stattgefunden. Ergebnis: Das bayerische Tarifergebnis wird für den Bezirk Baden-Württemberg übernommen.

Die Große Tarifkommission der IG Metall Baden-Württemberg wird in ihrer nächsten Sitzung am 3. Juni über die Annahme des Tarifergebnisses entscheiden. Die Erklärungsfrist läuft bis 5. Juni 2013. Bis dann ist Zeit, das Ergebnis zu diskutieren und zu bewerten.

Die IG Metall im Ostalbkreis hat kraftvoll zum Ergebnis beigetragen. In der Verwaltungsstelle Schwäbisch Gmünd haben sich rund 6.240 Metallerinnen und Metaller dafür stark gemacht; in der Verwaltungsstelle Aalen waren es 10.650. Ihnen allen sagen wir Danke für das tolle Engagement.

Bundesweit haben 750.000 Metallerinnen und Metaller mit Aktionen, Warnstreiks und Kundgebungen den Abschluss ermöglicht. In Baden-Württemberg war der Einsatz besonders hoch. Über 220.000 Menschen haben sich aktiv für das Ergebnis eingesetzt und das Plus herausgeholt.

Letzte Änderung: 21.05.2013


Adresse:

IG Metall Schwäbisch Gmünd | Türlensteg 32 | D-73525 Schwäbisch Gmünd
Telefon: +49 (7171) 92754-0 | Telefax: +49 (7171) 92754-55 | | Web: www.schwaebisch-gmuend.igm.de

IG Metall vor Ort


Service-Links: