Springe direkt zu: Seiteninhalt, Hauptmenü, Bereichsnavigation

IG Metall Schwäbisch Gmünd

IG Metall Geschäftsstelle Schwäbisch Gmünd



Tarifvertrag Leiharbeit

Vorschaubild

30.10.2013 Mehr Geld ab Januar 2014 und deutliche Verbesserung bei den Arbeitsbedingungen. Das hat die IG Metall für die Beschäftigten in Leiharbeit durchgesetzt. Neue Tariftabellen.

Ab 1. November 2013 gelten neue Tarifverträge für Beschäftigte in Leiharbeit. Ab Januar 2014 gelten neue Tariftabellen. Neben deutlichen Verbesserungen bei Entgeltgruppenbeschreibungen, Ausschlussfristen, Arbeitszeitkonten, Streikbruchklausel und beim Umgang mit der Lohnfortzahlung bei Urlaub und Krankheit, konnte ein deutliches Plus bei den Entgelten erreicht werden. Während der Laufzeit des Tarifvertrages (Ende 2016) erhalten ab Januar 2014 die Leiharbeitnehmer im Westen in drei Stufen insgesamt 9,6 % mehr. Im Osten steigen die Tarife im gleichen Zeitraum um ganze 12,8 % an. Damit kommen wir der Angleichung zwischen Ost und West ein gutes Stück näher.

Das hat die IG Metall gemeinsam mit den Gewerkschaften der DGB-Tarifgemeinschaft für die Beschäftigten in Leiharbeit durchgesetzt.

Mehr dazu steht in den Tarifinformationen für alle Metallerinnen und Metaller in der Leiharbeit (November 2013). Der Flyer kann hier heruntergeladen werden. IG Metall-Mitglieder in Leiharbeit erhalten diesen Flyer mit der Novemberausgabe der Metallzeitung.

Anhang:

Tarifinformation Leiharbeit November 2013

Tarifinformation Leiharbeit November 2013

Dateityp: PDF document, version 1.6

Dateigröße: 311.45KB

Download

Letzte Änderung: 29.10.2013


Adresse:

IG Metall Schwäbisch Gmünd | Türlensteg 32 | D-73525 Schwäbisch Gmünd
Telefon: +49 (7171) 92754-0 | Telefax: +49 (7171) 92754-55 | | Web: www.schwaebisch-gmuend.igm.de

IG Metall vor Ort


Service-Links: