Springe direkt zu: Seiteninhalt, Hauptmenü, Bereichsnavigation

IG Metall Schwäbisch Gmünd

IG Metall Geschäftsstelle Schwäbisch Gmünd



Ratgeber für Eltern und Pflegende

Vorschaubild

26.03.2014 Beruf und Familie zu vereinbaren, ist bekanntermaßen nicht einfach. Der aktuelle Ratgeber des DGB will Frauen und Männern dabei helfen, indem er über Recht und mögliche Unterstützungen informiert.

Unerheblich, wann Frauen und Männer Eltern werden - die Entscheidung für ein Kind wirft Fragen auf: Wann muss die Schwangerschaft dem Arbeitgeber bekanntgegeben werden, welche finanzielle Unterstützung bekommen Eltern, wie gelingt der Wiedereinstieg in den Beruf, und wer hilft im Haushalt?

Schon vor der Entscheidung für ein Kind sollten Frauen und Männer sich bewusst machen, dass sich damit nicht nur ihre Lebens-, sondern auch die Finanzplanung ändert. Kinder kosten Geld, und Paare können sich nicht immer darauf verlassen, dass beide Partner gemeinsam für das Kind sorgen werden. Frauen müssen im Fall einer Trennung ihre Existenz selbst sichern. Ihre Alterssicherung ist Spiegelbild ihres Lebenslaufs: Berufswahl und Ausbildung, Erwerbstätigkeit, reduzierte Arbeitszeiten und Unterbrechungen - wichtige Lebensentscheidungen beeinflussen die finanzielle Absicherung im Alter.

Mit zunehmendem Alter der Berufstätigen und ihrer Kinder verändern sich dann die Familienpflichten. Die Betreuung der Kinder steht nicht mehr im Vordergrund. Stattdessen kommt die Aufgabe auf sie zu, ihre kranken Eltern oder andere Angehörige zu pflegen. Auch dies ist Thema dieses Ratgebers.

Ziel des Ratgebers ist es, auf Grundlage der geltenden rechtlichen Bestimmungen Männer und Frauen dabei zu unterstützen, wegen familiärer Verpflichtungen nicht auf Erwerbstätigkeit zu verzichten und umgekehrt.

Mit neuen Regierungskoalitionen verändern sich regelmäßig auch die Rechtsgrundlagen. Auch der Koalitionsvertrag der Großen Koalition lässt für die nahe Zukunft Änderungen etwa beim Mutterschutz oder beim Elterngeld erwarten. Damit der Ratgeber die jeweils aktuelle Gesetzeslage wiederspiegelt, wird er grundsätzlich nur online zur Verfügung stehen. Es wurde deshalb auf die Drucklegung verzichtet, damit die Informationen, stets auf dem neuesten Stand sind. Er kann über den folgenden Link heruntergeladen werden:

Letzte Änderung: 24.03.2014


Adresse:

IG Metall Schwäbisch Gmünd | Türlensteg 32 | D-73525 Schwäbisch Gmünd
Telefon: +49 (7171) 92754-0 | Telefax: +49 (7171) 92754-55 | | Web: www.schwaebisch-gmuend.igm.de

IG Metall vor Ort


Service-Links: