Springe direkt zu: Seiteninhalt, Hauptmenü, Bereichsnavigation

IG Metall Schwäbisch Gmünd

IG Metall Geschäftsstelle Schwäbisch Gmünd



Bosch übernimmt ZF Lenksysteme

Vorschaubild

15.09.2014 Bosch übernimmt ZFLS. ZF zieht sich als Miteigentürmer zurück. Was bedeutet diese radikale Änderung für die künftige Ausrichtung der ZFLS? Für die Standorte, die Produkte und die Arbeitsplätze?

Bosch übernimmt das Ruder bei ZFLS alleine +++ ZF zieht sich zurück +++

Gesamtbetriebsrat und IG Metall fordern:

  • Langfristige Absicherung aller deutschen Standorte über 2020 hinaus mit Zukunftskonzepten, Produktzusagen und Verzicht auf betriebsbedingte Kündigungen!
  • Keine Verschlechterung der Arbeitsbedingungen und der sozialen Absicherung der Beschäftigten!
  • Bewältigung des Technologiewandels durch Qualifizierung! Das heutige Ausbildungsniveau muss mindestens beibehalten werden!

Belegschaft, Betriebsrat und IG Metall erwarten klare Zusagen der Geschäftsführung auf der Betriebsversammlung am 29. September 2014. Dazu werden aktuelle Metallnachrichten für die Beschäftigten der ZFLS in Schwäbisch Gmünd, Bietigheim-Bissingen, Berlin und Bremen verteilt. Diese können hier heruntergeladen werden.

Außerdem haben wir verschiedene aktuelle Pressemeldungen zum Thema hier verlinkt.

Anhang:

Metallnachrichten extra September 2014

Metallnachrichten extra September 2014

Dateityp: PDF document, version 1.3

Dateigröße: 564.33KB

Download

Letzte Änderung: 16.09.2014


Adresse:

IG Metall Schwäbisch Gmünd | Türlensteg 32 | D-73525 Schwäbisch Gmünd
Telefon: +49 (7171) 92754-0 | Telefax: +49 (7171) 92754-55 | | Web: www.schwaebisch-gmuend.igm.de

IG Metall vor Ort


Service-Links: