Springe direkt zu: Seiteninhalt, Hauptmenü, Bereichsnavigation

IG Metall Schwäbisch Gmünd

IG Metall Geschäftsstelle Schwäbisch Gmünd



Freihandelsabkommen stoppen

Vorschaubild

08.10.2014 Die Handelsliberalisierung zwischen EU und den USA führt zu mehr Druck auf die Arbeits- und Sozialstandards. Die IG Metall ist aktiv gegen die Beeinträchtigung von Arbeitnehmerrechten.

Die Handelsliberalisierung zwischen EU und den USA führt zu mehr Druck auf die Arbeits- und Sozialstandards. Vor allem der geplante Investitionsschutz kann zur Beeinträchtigung von Arbeitnehmerrechten führen. Die IG Metall sagt dazu eindeutig Nein und beteiligt sich am europaweiten Aktionstag gegen TTIP am 11. Oktober 2014.

In Schwäbisch Gmünd sammeln Gewerkschafterinnen und Gewerkschafter am Samstag von 9.00 bis 12.00 Uhr in der Innenstadt Unterschriften.

In Stuttgart beteiligt sich die IG Metall an einer Kundgebung. Der Aufruf des DGB mit allen wichtigen Informationen zur Kundgebung stellen wir hier zum Herunterladen bereit.

Weitere Informationen und der Link zur Unterschrift gegen TTIP findet ihr hier unter den Links.

Letzte Änderung: 08.10.2014


Adresse:

IG Metall Schwäbisch Gmünd | Türlensteg 32 | D-73525 Schwäbisch Gmünd
Telefon: +49 (7171) 92754-0 | Telefax: +49 (7171) 92754-55 | | Web: www.schwaebisch-gmuend.igm.de

IG Metall vor Ort


Service-Links: