Springe direkt zu: Seiteninhalt, Hauptmenü, Bereichsnavigation

IG Metall Schwäbisch Gmünd

IG Metall Geschäftsstelle Schwäbisch Gmünd



Metall-Tarifrunde 2015

Vorschaubild

09.02.2015 Die IG Metall Schwäbisch Gmünd ruft am kommenden Dienstag (10. Februar 2015) die Beschäftigten von voestalpine, Fein, Andritz, Mürdter MK, GfO zum Warnstreik auf.

Die IG Metall Schwäbisch Gmünd ruft am kommenden Dienstag (10. Februar 2015) die Beschäftigten von voestalpine Polynorm, Fein, Andritz Ritz, Mürdter Metall- und Kunststoffverarbeitung sowie GfO zum Warnstreik auf. Um 13.00 bis etwa 14.30 Uhr wird Güglingstraße 69 (Mixtown-Gelände) eine öffentliche Kundgebung stattfinden.

Es sprechen Peter Yay-Müller, Zweiter Bevollmächtigter der IG Metall Schwäbisch Gmünd, sowie Vertreter aus den einzelnen Betrieben. Musikalisch unterstützt wird die Kundgebung von Liedermacher Bernd Köhler aus Mannheim.

Vor dem dritten Verhandlungstermin in der Tarifrunde der Metall- und Elektroindustrie am 11. Februar in Sindelfingen macht die IG Metall weiter Druck für ein verhandlungsfähiges Angebot. Bis heute, Montag, 14:30 Uhr, haben sich landesweit in Baden-Württemberg 139.000 Teilnehmer an Warnstreiks, Kundgebungen und Frühschluss-Aktionen der IG Metall beteiligt. Im Ostalbkreis haben sich in ersten Welle fast 11.000 Beschäftigte aus 38 Betrieben beteiligt.

Letzte Änderung: 09.02.2015


Adresse:

IG Metall Schwäbisch Gmünd | Türlensteg 32 | D-73525 Schwäbisch Gmünd
Telefon: +49 (7171) 92754-0 | Telefax: +49 (7171) 92754-55 | | Web: www.schwaebisch-gmuend.igm.de

IG Metall vor Ort


Service-Links: