Springe direkt zu: Seiteninhalt, Hauptmenü, Bereichsnavigation

IG Metall Schwäbisch Gmünd

IG Metall Geschäftsstelle Schwäbisch Gmünd



Tarifentgelte Leiharbeit

Arbeit: Sicher und Fair! - Gleiche Arbeit? Gleiches Geld!

09.06.2016 Beschäftigte in Leiharbeit aufgepasst: Ab 1. Juni steigen die Entgelte und die Branchenzuschläge. Hier kann man die Tabellen herunterladen.

Am 1. Juni haben sich die Entgelte für Beschäftigte in der Leiharbeit erhöht. Aus diesem Grund steigen auch die Zuschläge für Leihbeschäftigte, die in den IG Metall-Branchen Holz und Kunststoff verarbeitende Industrie, Metall- und Elektro- sowie Textil- und Bekleidungsindustrie im Einsatz sind. Die mit dem Bundesverband der Personaldienstleister und dem Interessenverband Deutscher Zeitarbeitsunternehmen vereinbarten Tarifentgelte sowie die aktualisierten IG Metall-Tarifkarten mit den Branchenzuschlägen könnt ihr bei der IG Metall herunterladen.

Leiharbeiterinnen und Leiharbeiter sollten sich ihre Entgeltabrechnung für Juni 2016 genau ansehen: Ist der Lohn gestiegen? Ist der Branchenzuschlag richtig berechnet? Wenn nicht, heißt es schnell reagieren und vom Verleiher die Erhöhung einfordern. Rat und Hilfe gibt es bei den Betriebsräten der Einsatzfirmen. Wenn etwas unklar ist, hilft die IG Metall weiter. Einfach in der zuständigen Geschäftsstelle anrufen und einen Termin vereinbaren.

Letzte Änderung: 09.06.2016


Adresse:

IG Metall Schwäbisch Gmünd | Türlensteg 32 | D-73525 Schwäbisch Gmünd
Telefon: +49 (7171) 92754-0 | Telefax: +49 (7171) 92754-55 | | Web: www.schwaebisch-gmuend.igm.de

IG Metall vor Ort


Service-Links: