Springe direkt zu: Seiteninhalt, Hauptmenü, Bereichsnavigation

IG Metall Schwäbisch Gmünd

IG Metall Geschäftsstelle Schwäbisch Gmünd



Dieser Arbeitsplatz ist gefährdet

Vorschaubild

20.09.2016 Auf der Betriebsversammlung bei Bosch Automotive Steering in Schwäbisch Gmünd am 19.09.2016 fanden 760 Beschäftigte einen Zettel auf ihrem Stuhl: "Dieser Arbeitsplatz ist gefährdet. Einer von 760."

Auf der Betriebsversammlung bei Bosch in Schwäbisch Gmünd am 19.09.2016 fanden 760 Beschäftigte einen Zettel auf ihrem Stuhl: "Dieser Arbeitsplatz ist gefährdet. Einer von 760." Der Betriebsrat und die IG Metall Schwäbisch Gmünd machten bei der anschließenden gemeinsamen Pressekonferenz am Nachmittag noch eine andere Rechnung auf: Auch für rund 220 befristet oder als Leiharbeitnehmer Beschäftigte werden die Arbeitsmöglichkeiten entfallen. Ein dramatischer Verlust von fast tausend Stellen. Betriebsrat und IG Metall kritisieren die intransparente und fragmentarische Informationspolitik des Unternehmens und kündigen Widerstand gegen die Pläne von Bosch an.

Aktuelle Meldungen aus der Tagespresse sowie den Bericht im SWR Fernsehen haben wir hier verlinkt.

Letzte Änderung: 20.09.2016


Adresse:

IG Metall Schwäbisch Gmünd | Türlensteg 32 | D-73525 Schwäbisch Gmünd
Telefon: +49 (7171) 92754-0 | Telefax: +49 (7171) 92754-55 | | Web: www.schwaebisch-gmuend.igm.de

IG Metall vor Ort


Service-Links: