Springe direkt zu: Seiteninhalt, Hauptmenü, Bereichsnavigation

IG Metall Schwäbisch Gmünd

IG Metall Geschäftsstelle Schwäbisch Gmünd



01.09.2017 - Antikriegstag in Aalen

Peace - Frieden - Pax

30.08.2017 Kundgebung am Freitag, 1. September 2017, 17:00 Uhr am Marktbrunnen in Aalen

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

seit 1957 ist der Antikriegstag ein Tag des Erinnerns und des Mahnens. Seit 60 Jahren erinnern die Gewerkschaften am 1. September daran, dass es dieser Tag war, an dem Nazi-Deutschland 1939 Polen überfiel und damit den Zweiten Weltkrieg entfachte, der unermessliches Leid mit sich brachte. Jedes Jahr werden rund 35 zwischenstaatliche Konflikte gezählt. Mehr als 65 Millionen Menschen befinden sich weltweit auf der Flucht. Islamistischer Terror und Rechtspopulismus sind auf dem Vormarsch und verhindern ein friedliches Zusammenleben.

Anstatt Verteidigungsausgaben zu erhöhen braucht es eine gemeinsame Strategie der friedenssichernden Konfliktprävention. Politische, wirtschaftliche und ökologische Krisen müssen frühzeitig erkannt und abgewendet werden. Frieden ist ohne soziale Gerechtigkeit nicht zu haben.

Aus diesem Anlass lädt auch der DGB Kreisverband Ostalb ein

zur Kundgebung
am Freitag, 1. September 2017
17:00 Uhr am Marktbrunnen Aalen

Begrüßung: Bernhard Richter Evangelischer Pfarrer, Stadtkirche Aalen
Rede: Josef Mischko DGB-Kreisvorsitzender
Musikalische Umrahmung: Dieter & Dieter
(anschließend findet in der Stadtkirche ein Ökumenisches Friedensgebet statt)

Wir freuen uns über zahlreiche Teilnahme.

In der Anlage findet ihr den Ankündigungsflyer und den Aufruf des DGB.

Viele Grüße
Kerstin Pätzold
Gewerkschaftssekretärin

DGB-Bezirk Baden-Württemberg
Regionsgeschäftsstelle Nordwürttemberg
Beim Hecht 1 in 73430 Aalen

Letzte Änderung: 30.08.2017


Adresse:

IG Metall Schwäbisch Gmünd | Türlensteg 32 | D-73525 Schwäbisch Gmünd
Telefon: +49 (7171) 92754-0 | Telefax: +49 (7171) 92754-55 | | Web: www.schwaebisch-gmuend.igm.de

IG Metall vor Ort


Service-Links: