Springe direkt zu: Seiteninhalt, Hauptmenü, Bereichsnavigation

IG Metall Schwäbisch Gmünd

IG Metall Geschäftsstelle Schwäbisch Gmünd



Insolvenz bei Binz in Lorch

IG Metall Verwaltungsstelle Schwaebisch Gmuend

15.06.2018 Die Geschäftsführung des traditionsreichen Lorcher Unternehmens Binz GmbH & Co. KG hat am 05.06.2018 beim Amtsgericht Ulm den Antrag auf Eröffnung des Insolvenzverfahrens eingereicht.

Die Geschäftsführung des traditionsreichen Lorcher Unternehmens Binz GmbH & Co. KG hat am 05.06.2018 beim Amtsgericht Ulm den Antrag auf Eröffnung des Insolvenzverfahrens eingereicht. Zum vorläufigen Insolvenzverwalter wurde Rechtsanwalt Rüdiger Weiß aus Stuttgart bestellt. Betroffen sind 66 der insgesamt knapp über 100 Beschäftigten. Die rund 60 Leiharbeiter nicht mitgezählt.

Am 11.06.2018 gab es ein Kennenlerngespräch zwischen Peter Yay-Müller, 2. Bevollmächtigter der IG Metall Schwäbisch Gmünd, dem Betriebsrat und dem Insolvenzverwalter Rüdiger Weiß. Der Insolvenzverwalter wird nun prüfen, ob das Lorcher Unternehmen weitergeführt werden kann und wie es allgemein weitergeht.

IG Metall und Betriebsrat helfen

Die IG Metall unterstützt Beschäftigte und Betriebsräte bei ihrem Engagement, das Unternehmen zu sanieren und Arbeitsplätze zu erhalten. Und sie hilft, Lohnansprüche zu sichern. Während des Insolvenzverfahrens bleibt der Betriebsrat im Amt. Der Insolvenzverwalter muss wie jeder Arbeitgeber sämtliche Mitwirkungs- und Mitbestimmungsrechte des Betriebsrates beachten. Beschäftigte können sich direkt an den Betriebsrat wenden. Mitglieder können sich zudem in ihrer IG Metall-Geschäftsstelle beraten lassen und Rechtsschutz in Anspruch nehmen.

Die Geschäftsstelle ist unter der Nummer 07171 92754-0 erreichbar.

Letzte Änderung: 18.06.2018


Adresse:

IG Metall Schwäbisch Gmünd | Türlensteg 32 | D-73525 Schwäbisch Gmünd
Telefon: +49 (7171) 92754-0 | Telefax: +49 (7171) 92754-55 | | Web: www.schwaebisch-gmuend.igm.de

IG Metall vor Ort


Service-Links: