Springe direkt zu: Seiteninhalt, Hauptmenü, Bereichsnavigation

IG Metall Schwäbisch Gmünd

IG Metall Geschäftsstelle Schwäbisch Gmünd



Jubilarehrung 2009

Vorschaubild

26.11.2009 Die IG Metall Schwäbisch Gmünd ehrte im Kasino der ZF Lenksysteme 384 Jubilarinnen und Jubilare für 25, 30, 40, 50 und 60 Jahre treue Mitgliedschaft.

SCHWÄBISCH GMÜND (oap) - Die IG Metall Schwäbisch Gmünd ehrt langjährige Mitglieder für ihre Treue.

Mit einem Buffet, Live-Musik und orientalischem Tanz dankte die IG Metall Schwäbisch Gmünd im Kasino der ZF Lenksysteme am Freitagabend ihren Jubilarinnen und Jubilaren für ihre langjährige Mitgliedschaft. Der DGB-Chor "Haste Töne" sang alte Arbeiterlieder aus Afrika und den USA, begeisterte das Publikum aber auch mit Swing und Jazz.

Insgesamt 384 Jubilarinnen und Jubilare konnten Peter Müller, Zweiter Bevollmächtigter der IG Metall Schwäbisch Gmünd, und der Erste Bevollmächtigte Roland Hamm begrüßen.

Inhaltsbild

23 Mitglieder sind 1949, im Gründungsjahr der Gewerkschaften eingetreten und haben in 60 Jahren so manchen Arbeitskampf mitgemacht. Hamm hob hier Josef (Jupp) Bilo hervor, der am Freitag gleichzeitig seinen 84. Geburtstag feiern konnte. Für sechs Jahrzehnte der Treue dankte er Boenisch, Rudolf; Breitweg, Hugo; Finner, Erwin; Grau, Rolf; Graupner, Herbert; Grupp, Hermann; Hessenberger, Kurt; Hohloch, Emil; Kleesattel, Josef; Kolb, Hans; Krieg, Anton; Münz, Werner; Nuding, Erich; Ocker, Albert; Papendick, Max; Schaeffer, Hans-Jürgen; Schefold, Manfred; Sorg, Karl; Strobel, Erwin; Stuetz, Emilie; Umann, Manfred; Weckerle, Viktor.

Inhaltsbild

73 Jubilare wurden für 50 Jahre Treue geehrt. In ihrem Eintrittsjahr 1959 hatte die IG Metall schon 1,75 Millionen Mitglieder. Die Jubilarinnen und Jubilare gehören seit damals dazu und haben die Geschicke der IG Metall bzw. der Gewerkschaft Holz und Kunststoff oder der Gewerkschaft Textil mitgeprägt.

Inhaltsbild

1969, das Eintrittsjahr der 139 Jubilare, die für 40 Jahre Mitgliedschaft geehrt wurden, sei ein Jahr des Aufbruchs gewesen, so Hamm. Das Jahr, in dem zum ersten Mal ein Mensch den Mond betreten habe, sei mit der Wahl von Willy Brandt zum Bundeskanzler auch ein Markstein des gesellschaftlichen Wandels gewesen. Im August 1969 konnte die IG Metall eine Lohnerhöhung von 8 Prozent vereinbaren. Der Samstag, inzwischen weitgehend arbeitsfrei, wurde nicht mehr auf den Jahresurlaub angerechnet.

Inhaltsbild

Für 25 Jahre Mitgliedschaft wurden 149 Jubilare geehrt. Sie hatten 1984 viele gute Gründe für den Beitritt zur IG Metall, sagte Hamm. Es sei das Jahr mit dem größten Arbeitskampf seit dem zweiten Weltkrieg gewesen. Mehr Zeit für Familie und gesellschaftliches Engagement, weniger Stress und vor allem die Schaffung von Arbeitsplätzen seien damals wie heute drei gute Gründe für die 35-Stunden-Woche. Statt Arbeitslosigkeit für viele sei Arbeitszeitverkürzung für alle weiterhin das Motto der IG Metall, sagte Hamm und vollzog damit den Schritt zur Gegenwart. Heute verhindere die Kurzarbeit die weitere Explosion der Arbeitslosenzahlen.

Inhaltsbild

Die Festansprache hielt Kai Bliesener von der IG Metall Bezirksleitung in Stuttgart. Durch ihre Treue und ihr Engagement hätten die Jubilarinnen und Jubilare dazu beigetragen, dass es heute Arbeitnehmerrechte und einen Sozialstaat gäbe. Auch seien heute die Arbeits- und Lebensbedingungen besser als zur Zeit des Eintritts der Jubilare, betonte Kai Bliesener in seiner Festansprache. Gerade in Krisenzeiten seien Gewerkschaften Schutz- und Gegenmacht. Gewerkschaften könnten aber nur durch ihre Mitglieder leben, von Menschen, wie die Jubilare, die die Solidarität mit anderen über das eigene Interesse stellen und die auch in schwierigen Zeiten ihrer Organisation die Treue hielten.

Inhaltsbild

Bis in den späten Abend genossen die Anwesenden die Tanzmusik der City Sound Band und das gesellige Zusammensein.

Anhänge:

Danke für die Treue

Danke für die Treue

Dateityp: JPEG image data, JFIF standard 1.02

Dateigröße: 148.5KB

Download

Rosen für die Jubilare

Rosen für die Jubilare

Dateityp: JPEG image data, JFIF standard 1.02

Dateigröße: 123.52KB

Download

Cynthia beim Schleiertanz

Cynthia beim Schleiertanz

Dateityp: JPEG image data, JFIF standard 1.02

Dateigröße: 123.73KB

Download

Ehrung für 60 Jahre Mitgliedschaft

Ehrung für 60 Jahre Mitgliedschaft

Dateityp: JPEG image data, JFIF standard 1.02

Dateigröße: 134.86KB

Download

Ehrung für 50 Jahre Mitgliedschaft

Ehrung für 50 Jahre Mitgliedschaft

Dateityp: JPEG image data, JFIF standard 1.02

Dateigröße: 140.96KB

Download

Ehrung für 40 Jahre Mitgliedschaft

Ehrung für 40 Jahre Mitgliedschaft

Dateityp: JPEG image data, JFIF standard 1.02

Dateigröße: 144.67KB

Download

Ehrung für 25 Jahre Mitgliedschaft

Ehrung für 25 Jahre Mitgliedschaft

Dateityp: JPEG image data, JFIF standard 1.02

Dateigröße: 122.65KB

Download

City Sound Band

City Sound Band

Dateityp: JPEG image data, JFIF standard 1.02

Dateigröße: 137.75KB

Download

Haste Töne

Haste Töne

Dateityp: JPEG image data, JFIF standard 1.02

Dateigröße: 149.7KB

Download

Aufmerksame Zuhörerinnen und Zuhörer

Aufmerksame Zuhörerinnen und Zuhörer

Dateityp: JPEG image data, JFIF standard 1.02

Dateigröße: 138.05KB

Download

Volles Haus

Volles Haus

Dateityp: JPEG image data, JFIF standard 1.02

Dateigröße: 159.8KB

Download

Roland Hamm begrüßt die Gäste

Roland Hamm begrüßt die Gäste

Dateityp: JPEG image data, JFIF standard 1.02

Dateigröße: 148.67KB

Download

Haste Töne begeistert musikalisch

Haste Töne begeistert musikalisch

Dateityp: JPEG image data, JFIF standard 1.02

Dateigröße: 155.58KB

Download

Blick in den Saal

Blick in den Saal

Dateityp: JPEG image data, JFIF standard 1.02

Dateigröße: 139.82KB

Download

Blick in den Saal

Blick in den Saal

Dateityp: JPEG image data, JFIF standard 1.02

Dateigröße: 155.23KB

Download

Die Festgesellschaft

Die Festgesellschaft

Dateityp: JPEG image data, JFIF standard 1.02

Dateigröße: 143.47KB

Download

Die Festgesellschaft

Die Festgesellschaft

Dateityp: JPEG image data, JFIF standard 1.02

Dateigröße: 145.91KB

Download

Letzte Änderung: 10.12.2009


Adresse:

IG Metall Schwäbisch Gmünd | Türlensteg 32 | D-73525 Schwäbisch Gmünd
Telefon: +49 (7171) 92754-0 | Telefax: +49 (7171) 92754-55 | | Web: www.schwaebisch-gmuend.igm.de

IG Metall vor Ort


Service-Links: