Springe direkt zu: Seiteninhalt, Hauptmenü, Bereichsnavigation

IG Metall Schwäbisch Gmünd

IG Metall Geschäftsstelle Schwäbisch Gmünd



Tarifrunde Metall und Elektro 2013

Vorschaubild

10.05.2013 Jetzt raus für 5,5 Prozent! Mit Warnstreik-Kundgebungen am 13. Mai 2013 im Schießtal, auf dem Gügling und in Alfdorf macht die IG Metall Schwäbisch Gmünd weiter Druck!

Warnstreik-Kundgebungen im Schießtal, auf dem Gügling und in Alfdorf
am Montag, 13. Mai 2013, um 10.00 Uhr, 12.30 Uhr und 14.00 Uhr

Schwäbisch Gmünd. Nachdem die Tarifverhandlungen für die 740.000 Beschäftigten der Metall- und Elektroindustrie ohne Annäherung auf den 13. Mai 2013 vertagt worden sind, wird die IG Metall Schwäbisch Gmünd weiter Druck machen. Gelingt in der kommenden Woche kein Durchbruch, stehen Urabstimmung und Streik unmittelbar bevor.

Die IG Metall ruft die Beschäftigten der ZF Lenksysteme Schwäbisch Gmünd, der TRW Automotive Alfdorf, Fein Bargau, Andritz-Ritz, MWK und voestalpine Polynorm am Montag, 13. Mai 2013, zu Warnstreiks und Teilnahme an Kundgebungen auf.

Im Rahmen der Warnstreiks finden folgende Kundgebungen statt:

  • 10.00 Uhr bis 11.30 Uhr Schießtal, Schwäbisch Gmünd, für die Beschäftigten der ZFLS Werk 2, Werk 4 und VGW-Gebäude sowie MWK

Es sprechen Gerhard Wick, IG Metall Bezirksleitung Baden-Württemberg, Andreas Reimer, Vorsitzender der gewerkschaftlichen Vertrauensleute der ZFLS und Harald Brenner, Betriebsratsvorsitzender der ZFLS. Die Moderation übernimmt Robert Schuh, politischer Gewerkschaftssekretär der IG Metall Schwäbisch Gmünd.

  • 12.30 Uhr bis 14:00 Uhr, Mixtown-Gelände, Güglingstraße 69, für die Beschäftigten der ZFLS Werk 7, Andritz Ritz, Fein und voestalpine Polynorm

Es sprechen Gerhard Wick, IG Metall Bezirksleitung Baden-Württemberg und Peter Yay-Müller, Zweiter Bevollmächtigter der IG Metall Schwäbisch Gmünd. Kurze Statements aus den Betrieben kommen von Andreas Seibt, Betriebsratsvorsitzender voestalpine Polynorm, Andreas Reimer, Vorsitzender der gewerkschaftlichen Vertrauensleute der ZFLS, Jürgen Gasteiger, Betriebsratsvorsitzender Fein und Thimo Schabel, Betriebsratsvorsitzender Andritz Ritz und Mitglied der Großen Tarifkommission der IG Metall Baden-Württemberg. Zur musikalischen Unterstützung konnte der Liedermacher Bernd Köhler aus Mannheim gewonnen werden.

  • 14.00 bis 15.00 Uhr, vor dem Verwaltungsgebäude der TRW Automotive GmbH, Industriestraße 20, 73553 Alfdorf für die Beschäftigten der TRW Alfdorf

Es sprechen Wolfgang Gedack, Vorsitzender der gewerkschaftlichen Vertrauensleute TRW Automotive GmbH, Wolfgang Betz, Betriebsratsvorsitzender der TRW Automotive GmbH und Mitglied der Großen Tarifkommission der IG Metall Baden-Württemberg, Michael Zeizinger, stellvertretender Betriebsratsvorsitzender TRW Automotive sowie Roland Hamm, Erster Bevollmächtigter der IG Metall Aalen und Schwäbisch Gmünd oder Peter Yay-Müller, Zweiter Bevollmächtigter der IG Metall Schwäbisch Gmünd. Musikalisch wird der Liedermacher Bernd Köhler aus Mannheim den Teilnehmenden einheizen.

Letzte Änderung: 10.05.2013


Adresse:

IG Metall Schwäbisch Gmünd | Türlensteg 32 | D-73525 Schwäbisch Gmünd
Telefon: +49 (7171) 92754-0 | Telefax: +49 (7171) 92754-55 | | Web: www.schwaebisch-gmuend.igm.de

IG Metall vor Ort


Service-Links: