Springe direkt zu: Seiteninhalt, Hauptmenü, Bereichsnavigation

IG Metall Schwäbisch Gmünd

IG Metall Geschäftsstelle Schwäbisch Gmünd



Einladung zum 22. Tagesseminar

gute Arbeit

26.02.2016 IG Metall, DGB und VdK laden ein zum 22. Tagesseminar: "Chancen zur Prävention und Rehabilitation nutzen - Gesunde Teilhabe am Arbeitsleben vom Berufseinstieg bis zur Rente". Jetzt anmelden!

IG Metall, DGB und VdK laden ein zum 22. Tages-Seminar für Betriebs- und Personalräte, Vertrauenspersonen der Schwerbehinderten-Vertretungen und deren Stellvertreter, Mitarbeitervertretungen, Betriebsärzte, Sicherheitsfachkräfte, Sicherheitsbeauftragte, Mitarbeiter/innen aus öffentlichen Verwaltungen und Institutionen sowie Unternehmer und Arbeitgeberbeauftragte. Diese Veranstaltung ist eine Fachtagung gemäß § 37 Abs. 6 BetrVG, § 96 Abs. 4 SGB IX, § 47 Abs. 5 LPVG BW und § 46 Abs. 6 BPersVG.

Dienstag, den 18. Oktober 2016,
8.00/9.00 bis 15.30 Uhr
Kultur- und Sportzentrum Limeshalle
Sulzdorfer Straße 8, 73460 Hüttlingen

Chancen zur Prävention und Rehabilitation nutzen - Gesunde Teilhabe am Arbeitsleben vom Berufseinstieg bis zur Rente

  • Begrüßung und Einführung: Ronald Weinschenk, VdK Kreisverband Aalen, und Josef Mischko, IG Metall Verwaltungsstelle Aalen / Schwäbisch Gmünd,
  • Ziel der Medizinisch-Beruflichen Rehabilitation (MBOR): Verstärkte Orientierung an den Arbeitsplatz und Arbeitsprozess - Erhaltung und Stärkung der Erwerbsfähigkeit, Dr. med. Dipl. Sportlehrer Rainer Eckhardt, Facharzt für Orthopädie, Unfallchirurgie und für physikalische und rehabilitative Medizin im RKU in Ulm
  • Erfolgsfaktoren eines integrierten betrieblichen Gesundheitsmanagements. Zusammenwirken von Arbeits- und Gesundheitsschutz, Gesundheitsförderung, Sucht- Sozialberatung und Eingliederungsmanagement. Dr. Uwe Nickel, Leiter Unternehmensentwicklung und Fachkraft für Arbeitssicherheit bei der INTEGION GmbH München
  • Prävention vor Reha - Reha vor Rente: Gestaltungsauftrag und Selbstverpflichtung aus Sicht einer Rehabilitationsklinikgruppe, Dr. Constanze Schaal, Geschäftsführerin RehaZentren Baden-Württemberg gGmbH
  • Kraft schöpfen - aber wie? Die fünf Entscheidungen für Erfolg in Beruf und Gesellschaft, Matthias Berg, als Jurist steht er tagtäglich für Leistung, Verlässlichkeit und Authentizität. Er war zu seiner Zeit einer der erfolgreichsten Behinderten-Leistungssportler der Welt. Das ZDF hat ihn seit 2000 als Experte und Co-Moderator für Paralympics unter Vertrag.

Anhänge:

Einladung mit Programm

Einladung mit Programm

Dateityp: PDF document, version 1.7

Dateigröße: 90.25KB

Download

Anmeldeformular

Anmeldeformular

Dateityp: PDF document, version 1.7

Dateigröße: 92.14KB

Download

Letzte Änderung: 25.02.2016


Adresse:

IG Metall Schwäbisch Gmünd | Türlensteg 32 | D-73525 Schwäbisch Gmünd
Telefon: +49 (7171) 92754-0 | Telefax: +49 (7171) 92754-55 | | Web: www.schwaebisch-gmuend.igm.de

IG Metall vor Ort


Service-Links: