Springe direkt zu: Seiteninhalt, Hauptmenü, Bereichsnavigation

IG Metall Schwäbisch Gmünd

IG Metall Geschäftsstelle Schwäbisch Gmünd



Solidaritätsschreiben Christian Lange

Vorschaubild

18.11.2016 Die SPD des Ostalbkreises solidarisiert sich mit den Beschäftigten der Bosch AS in Schwäbisch Gmünd sowie dem Betriebsrat und unterstützt den Kampf um den Erhalt aller Arbeitsplätze.

In einem Schreiben erklärt Christian Lange, Mitglied des Deutschen Bundestages und Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister der Justiz und Verbraucherschutz, im Namen der SPD seine Solidarität mit den Beschäftigten und dem Betriebsrat der Bosch Automotive Steering in Schwäbisch Gmünd. Er schreibt in seinem Grußwort:

"Solidarität mit den Beschäftigten von Bosch in Schwäbisch Gmünd

Zum Jahresanfang 2015 wurde die ZF Lenksysteme von der Firma Bosch AS übernommen. Nur knapp zwei Jahre später startet die Bosch AS nun im Rahmen eines "Kostensenkungsprogrammes" einen umfassenden Umstrukturierungsprozess. Grund hierfür sei die Wiederherstellung der Wettbewerbsfähigkeit auf dem umkämpften europäischen Markt. Dafür sollen laut Geschäftsführung die Fertigungskosten gesenkt und die Produktivität gesteigert werden. Den Kosteneinsparungen zum Opfer fallen sollen bis ins Jahr 2020 rund 760 von derzeit 5.500 Arbeitsplätzen im Stammwerk in Schwäbisch Gmünd.

Die Arbeitnehmer blicken voller Sorge auf zwei Verhandlungsrunden. In der ersten geht es um einen Ergänzungstarifvertrag für befristete Arbeitnehmer, die zweite Runde behandelt dann Vereinbarungen zum Erhalt der Wettbewerbsfähigkeit. Zu letzterer gibt es einen Fragenkatalog, von dessen Beantwortung die Arbeitnehmervertretung die weiteren Gespräche abhängig macht. Ziel ist es, Arbeitsplätze zu erhalten anstatt abzubauen.

Denn wir wissen: Stellenabbau ist nie sozialverträglich!

Die Folgen für die Region als Standort, aber insbesondere für die betroffenen Beschäftigten und deren Familien sind gravierend. Deshalb ist es richtig, um jeden Arbeitsplatz zu kämpfen.

Die SPD des Ostalbkreises und im gesamten Wahlkreis solidarisiert sich mit den Beschäftigten der Bosch AS in Schwäbisch Gmünd sowie dem Betriebsrat und unterstützt die Beschäftigten in ihrem Kampf um den Erhalt aller Arbeitsplätze.

Die SPD steht an Eurer Seite.
Kämpfen wir!
"

Copyright Foto: Bundesregierung/Kugler

Anhang:

Solidaritätsschreiben von Christian Lange

Solidaritätsschreiben von Christian Lange

Dateityp: PDF document, version 1.4

Dateigröße: 10.75KB

Download

Letzte Änderung: 18.11.2016


Adresse:

IG Metall Schwäbisch Gmünd | Türlensteg 32 | D-73525 Schwäbisch Gmünd
Telefon: +49 (7171) 92754-0 | Telefax: +49 (7171) 92754-55 | | Web: www.schwaebisch-gmuend.igm.de

IG Metall vor Ort


Service-Links: