Springe direkt zu: Seiteninhalt, Hauptmenü, Bereichsnavigation

IG Metall Schwäbisch Gmünd

IG Metall Geschäftsstelle Schwäbisch Gmünd



Warnstreik bei Leicht Küchen AG

Vorschaubild

23.01.2018 Die Mitarbeiter der Leicht Küchen AG trotzten dem strömenden Regen und folgten dem Aufruf der IG Metall Schwäbisch Gmünd, sich am Warnstreik zu beteiligen und vor den Toren der Firma zu versammeln.

Am Montag, 22.01.2018 um 13:00 Uhr standen zwei Stunden lang alle Maschinen bei der Leicht Küchen AG in Waldstetten still.

Vor der dritten Verhandlungsrunde in der Tarifrunde der Holz und Kunststoff verarbeitenden Industrie rief die IG Metall Schwäbisch Gmünd die Mitarbeiter der Leicht Küchen AG zum Warnstreik auf. Die Forderungen der IG Metall und die Angebote der Arbeitgeber liegen noch weit auseinander.

Rund 200 Mitarbeiter der Leicht Küchen AG versammelten sich vor dem Werkstor zu einem Warnstreik und forderten lautstark sechs Prozent mehr Lohn und eine überproportionale Erhöhung der Ausbildungsvergütungen.

Peter Hofer, Gewerkschaftssekretär, prangerte lautstark an, dass die Löhne und Gehälter in der Holz- und Kunststoff-Branche "zwischen 20 bis 25 Prozent unter denen in der Metallindustrie liegen. Dabei sei es doch egal, ob ich ein Stück Holz oder ein Stück Metall in die Bearbeitungsmaschine packe". "Diese Schere dürfe nicht weiter auseinander gehen, sonst ist es der Branche bald nicht mehr möglich, den Fachkräftebedarf zu decken. Die Arbeitgeber sägen den Ast, auf dem sie sitzen, selber ab", so Peter Hofer weiter.

Auch Torben Wengert, Betriebsratsvorsitzender bei Leicht Küchen AG, bekräftigte, dass die Forderung nach sechs Prozent mehr Lohn nicht zu viel verlangt ist. "Immerhin haben die Beschäftigten durch ihre Bereitschaft zur Samstagsarbeit und zu Überstunden den wirtschaftlichen Erfolg von Leicht ermöglicht". Weiter beklagte er, dass die Ausbildungsvergütungen denen in der Metall- und Elektroindustrie und sogar der Textilindustrie weiter hinterherhinken.

Anhänge:

Warnstreik Leicht

Warnstreik Leicht

Dateityp: JPEG image data, JFIF standard 1.01

Dateigröße: 140.21KB

Download

Warnstreik Leicht

Warnstreik Leicht

Dateityp: JPEG image data, JFIF standard 1.01

Dateigröße: 132.94KB

Download

Warnstreik Leicht

Warnstreik Leicht

Dateityp: JPEG image data, JFIF standard 1.01

Dateigröße: 128.98KB

Download

Warnstreik Leicht

Warnstreik Leicht

Dateityp: JPEG image data, JFIF standard 1.01

Dateigröße: 125.4KB

Download

Warnstreik Leicht

Warnstreik Leicht

Dateityp: JPEG image data, JFIF standard 1.01

Dateigröße: 125.22KB

Download

Warnstreik Leicht

Warnstreik Leicht

Dateityp: JPEG image data, JFIF standard 1.01

Dateigröße: 156.44KB

Download

Warnstreik Leicht

Warnstreik Leicht

Dateityp: JPEG image data, JFIF standard 1.01

Dateigröße: 122.58KB

Download

Warnstreik Leicht

Warnstreik Leicht

Dateityp: JPEG image data, JFIF standard 1.01

Dateigröße: 117.48KB

Download

Warnstreik Leicht

Warnstreik Leicht

Dateityp: JPEG image data, JFIF standard 1.01

Dateigröße: 149.92KB

Download

Warnstreik Leicht

Warnstreik Leicht

Dateityp: JPEG image data, JFIF standard 1.01

Dateigröße: 151.1KB

Download

Warnstreik Leicht

Warnstreik Leicht

Dateityp: JPEG image data, JFIF standard 1.01

Dateigröße: 153.8KB

Download

Warnstreik Leicht

Warnstreik Leicht

Dateityp: JPEG image data, JFIF standard 1.01

Dateigröße: 162.96KB

Download

Letzte Änderung: 23.01.2018


Adresse:

IG Metall Schwäbisch Gmünd | Türlensteg 32 | D-73525 Schwäbisch Gmünd
Telefon: +49 (7171) 92754-0 | Telefax: +49 (7171) 92754-55 | | Web: www.schwaebisch-gmuend.igm.de

IG Metall vor Ort


Service-Links: